Datenschutz - KACHEL+KAMIN Individuell und Exklusiv – zündende Ideen zum Wohlfühlen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns

Information zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) durch KACHEL+KAMIN Reiner Schepers GmbH, und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.


1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist
KACHEL+KAMIN Reiner Schepers GmbH
Essensberger Str. 1
47228 Duisburg – Rheinhausen
Die KACHEL+KAMIN Reiner Schepers GmbH ist gesetzlich nicht verpflichtet, einen Datenschutz-beauftragten zu bestellen.


2. Welche Datenkategorien nutzen wir und woher stammen diese?
Zu den verarbeiteten Kategorien personenbezogener Daten gehören insbesondere Ihre Stammdaten (wie Vorname, Nachname, Namenszusätze), Kontaktdaten (etwa Anschrift, Mobil- und Telefonnummer, E-Mail-Adresse).
Ihre personenbezogenen Daten werden in aller Regel direkt bei Ihnen im Rahmen einer Kontaktaufnahme erhoben (z. B. nach einem Telefonat, einer Email oder Überreichung einer Visitenkarte).


3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der DS-GVO, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.
In erster Linie dient die Datenverarbeitung der Führung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen. Dazu gehören das Erstellen von Angeboten, Kontaktaufnahme zur Abwicklung von Aufträgen, Beantwortung von Anfragen und Einladungen zu Informationsveranstaltungen u. ä.
Die vorrangige Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 c) DS-GVO i.V.m. § 25 BGB i.V.m Art. 9 Abs. 3 GG.
Daneben können ggf. Ihre gesonderten Einwilligungen gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a), Art. 7 DS-GVO als datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift herangezogen werden.
Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie zuvor darüber informieren.


4. Wer bekommt Ihre Daten?
Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur die Personen und Stellen Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung unserer Aufgaben benötigen.
Daneben bedienen wir uns zum Teil unterschiedlicher Dienstleister (z.B. Veranstal-tungsmanagement).
Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten an weitere Empfänger außerhalb des Unternehmens übermitteln, soweit dies im Rahmen Ihres Auftrages/unsere Geschäftsbeziehung erforderlich sein sollte, z.B. Trockenbauer, Maler, im Falle einer Reparatur oder Herstellerbeanstandung.


5. Welche Datenschutzrechte können Sie als Betroffener geltend machen?
Sie können unter der o.g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.


6. Wo können Sie sich beschweren?
Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an die Unternehmensführung oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.


7. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Durch ein Löschkonzept mit regelmäßigen Prüfungen der Datenbestände stellen wir die Löschung sicher.


8. Werden Ihre Daten in ein Drittland übermittelt?
Wir übermitteln keine personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Duisburg, den 24. Mai 2018

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü