Funktionsweise - KACHEL+KAMIN Individuell und Exklusiv – zündende Ideen zum Wohlfühlen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Heizkassetten

1.) Konvektionslufteintritte - kalte Raumluft wird angesogen und erwärmt
2.) Aschekasten & Primärluftregler - Zuluftsteuerung während des Anbrennens
3.) Türrahmenkonstruktion aus gezogenem Spezialprofil - rauchgasdicht, verwindungssteif auch bei L-Türen
4.) serienmäßiger Stehrost - Glasschutz
5.) langlebiger Gussplanrost
6.) Brennraumboden aus Feuerbeton - bessere Temperaturhaltung, verbesserter Abbrand, erhöhter Wirkungsgrad
7.) verdeckt liegende Korpusteile - kein Glasflächenverlust
8.) doppelte Seiten- und Rückwand - eingesogene Raumluft wird erwärmt und zu den Luftaustritten geführt

9.) verschiedene Türgriffe - auch luftdurchspült
10.) Vermiculiteauskleidung - austauschbar, für hohe Verbrennungstemperaturen und höheren Wirkungsgrad
11.) Seiten- und Rückwand aus 4mm Spezialstahl - hohe Lebensdauer, spannungsfrei
12.) Seiten- und Rückwand oben abgeschrägt - keine Russablagerungen, strömungsgünstig
13.) servicefreundlicher Rauchgasabgang - problemlose Reinigung
14.) Prismenrohre - Wärmetauscher, abgeschrägt um Ablagerungen zu vermeiden
15.) Konvektionsluftaustritte - erwärmte Luft wird an den Raum abgegeben
16.) Sekundärluftregler - dosierbare Verbrennungsluftregelung über untere und obere Scheibenspülung

Technische Änderungen vorbehalten!

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü